Ihre letztwillige Verfügung, Ihr Testament/Vermächtnis

Wenn Sie die Bürgerstiftung Lilienthal in Ihrem Testament als Erbin (insgesamt), Miterbin (zu einem Teil) oder Vermächtnisnehmerin (für einen Betrag oder Gegenstand) einsetzen, so bleibt diese frei von Erbschaftssteuer (§13 Erbschaftssteuergesetz). Außerdem ist eine rückwirkende Befreiung von eigener Erbschaftssteuer bei Übertragung des Vermögens innerhalb von zwei Jahren nach dem Erbfall, z.B. auf die Bürgerstiftung Lilienthal, möglich (§ 29 Abs. 1 Nr. 4 S.1 ErbStG).

Sie können genau festlegen, wofür Ihr Nachlass verwendet werden soll, als:

- Spende

- Zustiftung

- Zuwendung an einen unserer Themen-Fonds

- Errichtung eines eigenen Namensfonds oder einer eigenen Treuhandstiftung

 

Als Stifterin oder Stifter

Ein vorrangiges Ziel der Bürgerstiftung ist der Aufbau des Stiftungsvermögens, dieses ist für die Ewigkeit und darf nicht angetastet werden. Mit einer Zustiftung erhöhen Sie das Kapital der Bürgerstiftung Lilienthal und ermöglichen mit den jährlichen Erträgen aus dem Stiftungsvermögen die dauerhafte Finanzierung von gemeinnützigen Projekten in Lilienthal.

Ab einer Zustiftung von 500,- € haben Sie lebenslanges Stimmrecht in der Stifterversammlung und können so Einfluss auf die Arbeit der Bürgerstiftung nehmen.

Der Kreis der Lilienthaler Bürgerinnen und Bürger wächst seit dem Gründungsjahr 2002. Wir würden uns freuen, auch Sie in diesem Kreis begrüßen zu dürfen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Bürgerstiftung Lilienthal als Stifter unterstützen können.

Ihr Stiftungs-/ Namensfonds

Die Errichtung eines Stiftungsfonds bietet Ihnen die Chance, mit minimalem administrativem Aufwand und ohne zusätzliche Verwaltungskosten eigene Schwerpunkte zu setzen. Mit einem Betrag von mdst. 5.000,- € können Sie einen Stiftungsfonds einrichten. Das zugestiftete Fonds-Kapital wird Teil des Vermögens der Bürgerstiftung Lilienthal, wird aber innerhalb dessen als Sondervermögen geführt. Fonds verfügen über keine eigenen Gremien. Bei der Verwendung der Mittel genießen die Anliegen und Wünsche der Stifter höchste Priorität und werden vertraglich geregelt. Dabei ist uns Transparenz sehr wichtig. Sie können diesem Fonds Ihren Namen (Namensfonds) geben und im Rahmen der Stiftungssatzung auch festlegen, welche Zwecke gefördert werden sollen. Auch die Entscheidung, welche Aktivitäten und Projekte konkret mit den Erlösen gefördert werden sollen, liegt – wenn Sie es wünschen – bei Ihnen. Bei der Auswahl der Projekte beraten wir Sie gerne.

Ihre Zustiftung in einen Themenfonds

Dabei handelt es sich um die Bündelung von Zustiftungen zu einem bestimmten Zweck (z.B. Bildung, Kinderakademie). Erträge aus diesem Vermögensteil dürfen nur für diese Zwecke ausgegeben werden.

Ihre eigene Stiftung (Treuhandstiftung)

Eine Treuhandstiftung ist eine rechtlich unselbständige Stiftung unter dem Dach der Bürgerstiftung Lilienthal. Die Bürgerstiftung Lilienthal übernimmt als Treuhänderin die Organisation und die Verwaltung. Ab einem Betrag von 100.000 € können Sie eine eigene Stiftung mit eigener Stiftungssatzung unter dem Dach der Bürgerstiftung Lilienthal gründen. Die Stiftung trägt einen Namen Ihrer Wahl und verfolgt genau die Zwecke, die Ihnen wichtig sind. Als Stifter entscheiden Sie über die Besetzung des Stiftungsrates (dem Gremium Ihrer Stiftung), den Stiftungszweck sowie über die Auswahl der Projekte. Da die Bürgerstiftung die administrativen Aufgaben übernimmt, können Sie sich ganz auf die Stiftungsaktivitäten konzentrieren.

 

Als Ehrenamtliche oder Ehrenamtlicher

Die vielfältigen Aktivitäten der Bürgerstiftung Lilienthal wären ohne die engagierte Mitarbeit von Ehrenamtlichen, den „Zeitstiftern“ nicht möglich. Für Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichen Interessen gibt es viele Möglichkeiten zum Mitmachen.

Sie engagieren sich mit der Zeit, die sie einbringen können – das können auch sehr flexible Zeiten sein

- in den unterschiedlichen Projekten der Bürgerstiftung,

- unterstützen uns auf vielfältige Art und Weise bei den unterschiedlichsten Aktionen und Veranstaltungen,

- engagieren sich in den Gremien.

 

Im Vorstand oder Stiftungsrat (Gremienarbeit)

- Vorstand (Management)

- Stiftungsrat (Aufsichtsorgan)

- Stiftungsversammlung

 

Haben Sie Interesse, uns mit Ihren Fähigkeiten, Ihren Talenten, Ihrem Wissen zu unterstützen? Ihnen liegt ein bestimmtes Anliegen am Herzen, das Sie mit der Bürgerstiftung umsetzen wollen?

Wir freuen uns immer über Menschen, die die Arbeit der Bürgerstiftung unterstützen wollen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie!

 

 

Als Spenderin oder Spender

Jeder Euro zählt! Ihre Spende fließt direkt in ein von uns gefördertes Projekt oder ein Förderprojekt Ihrer Wahl, dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

- Einmalige Spende:

Ihre Spende kommt direkt dorthin, wo sie gebraucht wird: in die Projektarbeit. Sie wirkt unmittelbar.

- Dauerhafte Spende:

Wenn Sie die Arbeit der Bürgerstiftung Lilienthal dauerhaft unterstützen möchten, können Sie das auf verschiedene Weise tun. Mit einer Einzugsermächtigung z.B. können Sie sich ganz gezielt in einem bestimmten Bereich engagieren.

- Anlassspende - Spenden statt schenken

Bei Geburtstagen, Jubiläen, Festen oder anderen Anlässen weiß man oft nicht, was man sich wünschen oder schenken soll – warum also nicht die Freude teilen und zu Spenden zugunsten der Bürgerstiftung Lilienthal aufrufen?

- Kranzspenden

Auch anlässlich einer Trauerfeier um Kondolenzspenden zu bitten, kann eine Alternative zu Blumen und Kränzen sein.

- Sammelaktionen und Veranstaltungen

Versteigerungen, Bridge- und Golfturniere, Basare oder Benefizkonzerte – gemeinsam etwas zu bewegen macht Spaß. Wir unterstützen Ihr ehrenamtliches Engagement mit Rat und Hilfe.

 

Sprechen Sie uns an!

 

Die Bürgerstiftung Lilienthal ist eine Gemeinschaftsstiftung von Lilienthalerinnen und Lilienthalern für Lilienthal.

Die Stiftung, gegründet 2002, lebt von der Idee des bürgerschaftlichen Engagements. Sie will dem Gemeinwohl dienen, das Gemeinwesen nachhaltig stärken und Kräfte der Innovation mobilisieren.

Sie haben viele Möglichkeiten, sich in und für die Bürgerstiftung Lilienthal mit Zeit, Geld und Ideen zu engagieren.

Einerseits bieten wir als Engagement-Anbieter Menschen, die nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit suchen, konkrete Mitmach-Möglichkeiten an.

Andererseits unterstützen wir als Engagement-Entwickler engagierte Menschen ihre Idee umzusetzen, d.h. eigene Aktivitäten im Sinne des Stiftungszweckes zu entfalten: „Ich hätte da eine Idee...“.

Unsere Stiftungsziele sind bewusst weit gefasst, damit wir viele Projekte initiieren können.

Unsere aktuellen Projekte zu unseren Stiftungszielen finden Sie unter „Projekte“.

Und Sie können die Bürgerstiftung Lilienthal durch Ihre Spende, Zustiftung oder Ihre Letztwillige Verfügung unterstützen.

Sprechen Sie uns an!

 

So können Sie helfen:

- durch Ihre Zeit

- durch Ihre Spende

- durch Ihre Zustiftung

- durch Ihre letztwillige Verfügung/Ihr Testament/Vermächtnis

 

Spendenkonten der Bürgerstiftung Lilienthal

Sparkasse ROW Osterholz                      IBAN DE72 2415 1235 0401 0100 20

Volksbank eG Osterholz Bremervörde    IBAN DE81 2916 2394 0723 3000 00

 

Unterkategorien