Die Bürgerstiftung Lilienthal wurde im Jahre 2011 zum fünften Mal mit dem Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen ausgezeichnet.

Die Bürgerstiftung Lilienthal engagiert sich seit 2002 für das lokale Gemeinwohl in der Gemeinde Lilienthal und hat in diesem Jahr erneut das Gütesiegel der Initiative Bürgerstiftung überreicht bekommen, eine Auszeichnung die unterstreicht, dass die Bürgerstiftung Lilienthal u.a. engagiert, transparent und erfolgreich ihr Stiftungskapital für ihre Projekte wie „Lilienthal liest“, Gewaltprävention in Kindergärten und Grundschulen, Kinderakademie Lilienthal und außerschulische Lernbetreuung einsetzt.

 

 

Das Gütesiegel erhalten Bürgerstiftungen, wenn sie die 10 Merkmale einer Bürgerstiftung erfüllen; dabei sind regionale Tätigkeit, politische sowie wirtschaftliche Unabhängigkeit und Transparenz entscheidend.

 

Anläßlich des Wissenschaftsjahrs Mathematik 2008  gewann die Kinderakademie der Bürgerstiftung Lilienthal im Wettbewerb 'Mathe erleben!' mit ihren Mathematik-Projekten zweimal ein Preisgeld in Höhe von jeweils 1000 Euro.

Am 7. April 2008 zeichnete die Jury unter der Leitung von Prof. Albrecht Beutelspacher unter mehr als hundert Einsendungen unser Projekt 'So macht Mathe Spaß!' mit dem Preisgeld als Gewinner aus. Das Projekt ermöglicht Kindern an mehreren Lilienthaler Grundschulen in eigens eingerichteten, wöchentlich stattfindenden Kursen spezielle mathematische Themen aktiv zu erforschen und zu vertiefen.

In der zweiten Staffel dieses Wettbewerbs gewann unser Projekt 'Hilfe! Mathe! - Hilfe in Mathe' am 26. Mai 2008 unter vierhundert Einsendungen erneut das Preisgeld. Das Projekt bietet Grundschülern eine außerschulische Unterstützung in Mathematik am Nachmittag an.

Beide Projekte werden seitdem über Jahre fortgeführt.