Samstag 12.3.2016, 19:00 Uhr   und   Sonntag 13.3.2016, 19:00 Uhr:

Lesung

aus Arno Geigers „Der alte König in seinem Exil“ mit den Schauspielern Christian Dieterle und Christian Kaiser. Arno Geigers Buch "Der alte König in seinem Exil" wurde in allen großen Feuilletons begeistert rezensiert. Geiger schreibt in diesem Buch über seinen Vater, der an Alzheimer erkrankt ist, wie die Krankheit langsam seine Erinnerung und seine Orientierung in der Gegenwart auflöst und ihm sein Leben abhanden kommen lässt. Der Sohn begleitet den Vater über Jahre und schließt noch einmal neu Freundschaft mit ihm.

 

Die beiden Schauspieler kennen sich seit langem: sie spielten gemeinsam gut zehn Jahre lang bei der bremer-shakespeare-company, waren auch gleichzeitig am Theater in Luzern, Tübingen und in Berlin am Renaissance-Theater und, so sagen sie, sie spielen in vielen anderen schönen Städten.

 

Ort: MartinsSaal auf dem Gelände der Diakonischen Behindertenhilfe, Moorhauser Landstraße 3 in Lilienthal.

 

Kartenvorverkauf: Karten zu 10,00 € (Erw.), ermäßigt 8,00 €, unter Bürgerstiftung Lilienthal, Klosterstraße 23, Tel: 04298-467701, Buchhandlung Buchstäblich, Stadskanaal 1 und an der Abendkasse.

 

 

 

 

 

Eine Tragikomödie von Norbert Kentrup nach einem Roman von Arto Paasilinna, die sie nicht versäumen sollten!

Theaterabende am Freitag, 19. April 19:30 Uhr  und  Samstag 20. April 19:30 Uhr  mit Navid Akhavan, Norbert Kentrup und Edgar M. Böhlke
Inszenierung, Musik: Florian Schwartz
Bühne, Kostüme: Sybill Möbius
Dramaturgie: Georg Kentrup

Eine Koproduktion von SHAKESPEAREundPARTNER, Internationales Shakespeare Globe Zentrum e.V. und Favouriteplays e.V.

im MartinsSaal auf dem Gelände der Diakonie, MoorhauserLandstr. 3, Lilienthal.

Karten zu 15,00 € (Schüler 10,00 €) sind erhältlich bei:

 Buchhandlung Buchstäblich, Stadskanaal 1, Tel.: 04298 69 91 96

 Bürgerstiftung Lilienthal, Klosterstr. 23, Tel. 04298 46 77 01  und an der Abendkasse.

Eine szenische Lesung gespielt und gelesen von Christian Kaiser und Charlotte Bjelfvenstam.

Ein kurzweiliger Theaterabend zum Thema Geld: zwischen Finanzkrisen, EU-Rettungsfonds, Immobilienblasen und Dispo-Kredit entführt die Inszenierung in ein Sanatorium, das keine Rettung bietet.

Eintritt 10 €

25. November, 19:30 Uhr im MartinsSaal, Moorhauser Landstr. 3 

Kartenvorverkauf bei der Bürgerstiftung Lilienthal und der Buchhandlung Buchstäblich.

 

am 20. und am 21. April 2012, jeweils um 19:30, können wir den nächsten Theaterabend mit Shakespeare & Partner genießen. Die Theatermannschaft von Norbert Kentrup führt das Trauerspiel Othello von William Shakespeare im MartinsSaal auf dem Gelände der Diakonie in der Moorhauser Landstr. 3 auf.

Nach elisabethanischem Vorbild werden alle Rollen von Männern gespielt: von Sebastian Bischoff, Andreas Erfurth, Moritz Gaa, Jan Maak, Kai Frederic Schrickel und Urs Stämpfli.

Karten zu 15,- €  (Schüler 10,- €) sind erhältlich bei:

Buchhandlung Buchstäblich, Stadskanaal 1 und in der Bürgerstiftung, Klosterstraße 23, Tel. 04298-467701 sowie an der Abendkasse.

 

Mozart auf der Reise nach Prag,

eine romantische Komödie mit festlichem Bankett nach der Novelle von Eduard Mörike.

Am Samstag, dem 18. Februar 2012 spielt Barbara Kratz  um 18:30 Uhr Constanze Mozart, Wolfgang Amadeus Mozart und viele andere Mitwirkende.

Ein Theaterstück umrahmt von einem üppigen Bankett wie zu Mozarts Zeiten im MartinsSaal auf dem Gelände der Diakonie, Moorhauser Landstraße 3, Lilienthal

Karten für 30,- €  (inkl. Festbankett) sind erhältlich bei:

Buchhandlung Buchstäblich, Stadskanaal 1 und in der Bürgerstiftung, Klosterstraße 23, Tel. 04298-467701